Mecklenburgische und Pommersche
Bibelgesellschaft


Zitate bekannter Personen über das „Buch der Bücher“

H. Ringstorff

H. Ringstorff

B. Brecht

B. Brecht

Die Bibel ist ein Buch der Lebenserfahrungen von Menschen, die auch in unserer heutigen Zeit noch aktuell sind. Deshalb empfehle ich die Bibel Christen wie Nichtchristen gerne zur Lektüre.
Ministerpräsident a.D. Dr. Harald Ringstorff

Bertolt Brecht, nach seinem Lieblingsbuch gefragt, antwortete: Sie werden lachen - die Bibel.
Bertolt Brecht (1898-1956)



Peter Hahne

Peter Hahne (Foto: DPA)

M. Chagall

M. Chagall

Bibelleser sind Führungskräfte, weil sie wissen, wo es lang geht.
Peter Hahne (TV-Moderator, Schriftsteller)

Für mich entspringt die Vollkommenheit in der Kunst und im Leben aus der biblischen Quelle.
Marc Chagall (1887-1985)



Th. Roosevelt

Th. Roosevelt

Franziskus

Franziskus

Eine gründliche Kenntnis der Bibel ist mehr wert als ein Universitätsstudium."
Theodore Roosevelt (1858-1919)

Die Heilige Schrift lesen,
heißt von Christus Rat holen.
Franziskus von Assisi (1181-1226)



M. Luther

M. Luther

D. Bonhoeffer

D. Bonhoeffer

Ich hab nun 28 Jahr, seit ich Doktor geworden bin, stetig in der Biblia gelesen und daraus geprediget, doch bin ich ihrer nicht mächtig und find' noch alle Tage etwas Neues drinnen.
Martin Luther (1483-1546)

Ich glaube, dass die Bibel allein die Antwort auf all unsere Fragen ist und dass wir nur anhaltend und demütig zu fragen brauchen, um die Antwort von ihr zu bekommen.
Dietrich Bonhoeffer (1906 –1945)





zum Seitenanfang

Die Mecklenburgische und Pommersche Bibelgesellschaft

Kontakt Linkliste